Die Avocado gehört zu jenen Fruchtsorten, die wir beinahe immer zuhause haben. Avocado kommt bei mir in den Salat, auf ein gutes Schwarzbrot mit kleinen, frischen oder getrockneten Tomaten und als Dip für Zwischendurch auf den Tisch.

Wichtig ist, dass die Avocado für den Verzehr reif sind. Es gibt nichts ärgerlicheres, als wenn man die Avocado zuhause aufschneidet und merkt dass sie innen schwarz ist. Nur woran merkt man beim Einkauf ob die Avocado reif ist und welche Art soll man überhaupt kaufen? Es empfiehlt sich, um auf Nummer sicher zu gehen, feste und unreife Avocados zu kaufen und diese zuhause reifen zu lassen. Die weichen Avocados im Supermarkt liegen häufig schon länger im Geschäft und wurden mehrfach in die Hand genommen. Schließlich will ja jeder wissen, ob die Avocado weich ist.

Den Reifevorg ang der Avocado kann man beschleunigen, indem die Avocado gemeinsam mit einem Apfel in Zeitungspapier gewickelt und bei Zimmertemperatur gelagert wird. Der Reifeprozess dauert meist zwischen 2 und 4 Tagen, je nachdem wie lange die Avocado schon auf der Reise nach Österreich ist.

In unseren heimischen Supermärkten stehen häufig die Sorten „Fuerte“ und „Hass“ zur Verfügung. Hass-Avocados erkennt man an ihrer stark genoppten Schale, Fuerte-Avocados an der glatten, grünen Schale und dem milderen Geschmack. Bei der Hass-Avocado wird die Schale mit zunehmender Reife schwarz. Hingegen ist bei der Fuerte-Avocado die schwarze Schale ein Zeichen von Überreife und die Frucht wird zunehmend ungenießbar. Es empfiehlt sich die Avocado in die Hand zu nehmen. Wenn sie auf leichten Druck nachgibt, dann ist es Zeit sie zu genießen.

Avocados sind übrigens auch sehr gesund, aufgrund der einfach ungesättigten Fettsäuren. Gemeinsam mit der Olive ist die Avocado die fettreichste Frucht und enthält eine große Menge an Vitamin A, Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Biotin und Vitamin E. Also nix wie ran an die Avocado.

Zubereitung der Avocadocreme:

Pro Avocado: 1 EL Olivenöl, Zitronensaft, Salz (ich nehme am liebsten Fleur de Sal mit Limette von Johanna Maier). Alle Zutaten gemeinsam mit der Avocado zerstampfen und schnell genießen.

 

Eure Johanna

Avocadocreme IMG_4407

Avocado & Avocadocreme

Kommentar verfassen