Einer meiner absoluten Favorites, der immer gelingt und jedem schmeckt ist der Cheesecake. Besonders angetan hat es mir der Boden aus karamellisierten Butterkeksen. Die Kombination aus dem süßen Kuchenboden und der, im Vergleich dazu, etwas säuerlich schmeckenden Creme finde ich schlichtweg genial. Der Cheesecake ist schnell zubereitet und passt immer.

So geht`s:

Zuerst wird der Boden zubereitet. Dafür werden die Butterkekse zerkleinert. Anschließend die Butter schmelzen, den Zucker darin karamellisieren, die Kekse hinzugeben und noch kurz umrühren. Die Kuchenform ausbuttern, die Keksmasse einfüllen und glatt drücken. Bei 150 Grad Heißluft ca. 30 Minuten backen und im Anschluss auskühlen lassen.

Während der Kuchenboden im Rohr ist kann die Füllung zubereitet werden. Dazu Frischkäse, Ricotta, Eier, Zucker, Vanillezucker und die geriebene Zitronenschale zu einer Creme verrühren. Die gehackte Schokolade zur Creme geben und zuletzt das Mehl unterheben. Die Masse in die Form füllen und bei 170 Grad Heißluft ca. 45-50 Minuten backen. Den Kuchen ebenfalls wieder auskühlen lassen, aus der Form geben und zum Beispiel mit Minze und Beeren dekorieren.

Zutaten:

Für den Kuchenboden:
1 Packung Butterkekse
200 g Butter
90 g Kristallzucker

Für die Füllung:
1000 g Frischkäse
250 g Ricotta
6 Eier
180 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
geriebene Schale von einer Zitrone
70 g Mehl
100 g gehackte weiße Schokolade

 

DSC01112 Foto of a delicious Cheescake

Cheesecake

Kommentar verfassen