Für die Zutaten und Zubereitung des Kartoffelpürees schaut bitte bei meinem Rezept „Saiblingsfilet mit Erbsenpüree“.

Zutaten (für 2 Personen):
350 g gemischtes Faschiertes
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Semmeln, am besten vom Vortag
Milch
Paprikapulver
1 TL scharfer Senf
Petersilie
Ei
Butterschmalz
1 EL Semmelbrösel
Prise getrockneter Majoran
Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:
Semmeln in Milch einweichen und gut ausdrücken. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides kleinwürfelig schneiden. Zwiebeln in Schmalz glasig anschwitzen. Knoblauch, Majoran und grob geschnittene Petersilie dazugeben und aufschäumen lassen. Danach zur Seite stellen und abkühlen lassen.
Das Faschierte mit der Semmelmasse, der Zwiebel-Knoblauch-Mischung, den Semmelbröseln und dem Ei vermischen. Mit den Gewürzen abschmecken. Nun Laibchen formen und in einer Pfanne mit Öl beidseitig braten. Zum warmhalten ins Rohr stellen.
Gemeinsam mit dem Kartoffelpüree anrichten und genießen.

Guten Appetit!
Eure Johanna

DSC01326DSC01331

 

Faschierte Laibchen mit Püree

Kommentar verfassen