Dieser Nudelauflauf ist den überbackenen Schinkenfleckerl sehr ähnlich. Allerdings gebe ich hier noch Lauch und Schwammerl dazu.

Zutaten (für 4 Portionen):
50 g Lauch
100 g Champignons
130 g Schinken
Butter zum Ausstreichen
Semmelbrösel zum Ausstreuen
Salz
130 g Fleckerl
20 g Butter
2 Eidotter
1 Ei
150 ml Schlagobers
150 ml Sauerrahm
30 g Parmesan gerieben
Pfeffer
2 Eiweiß
Zubereitung:
Ofen auf 210 Grad Umluft vorheizen. Den Lauch waschen, zuputzen, halbieren und in Streifen schneiden. Die Schwammerl putzen und blättrig schneiden. Schinken würfelig schneiden. Eine Auflaufform mit Butter ausfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Die Nudeln in Salzwasser kernig kochen und abseihen.
Butter in einer Pfanne erhitzen, Schwammerl beigeben und kurz anschwitzen, Lauch und Schinken hinzufügen und rösten. Dotter, Ei, Schlagobers, Sauerrahm und Käse verrühren. Die Nudeln und die Pilz-Lauch-Mischung untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Eiweiß zu einem festen Schnee schlagen und unter die Nudelmasse heben. Die Masse in die Auflaufform füllen und im Backrohr, 35 Minuten bei 210 Grad Umluft, backen.

Gutes Gelingen und guten Appetit!
Eure Johanna

thumb_DSC01403_1024thumb_DSC01417_1024IMG_5030

Nudelauflauf mit Schinken und Lauch

Kommentar verfassen