Zutaten Rindsuppe (4 Personen):
1 Zwiebel, mit Schale, halbiert
300 g Rindfleisch (Siedefleisch)
400 g Rindfleischknochen, gehackt
150 g Suppengemüse
½ Lauchstange
Salz
Pfefferkörner
Petersilie
Schnittlauch
bei Bedarf Suppenwürfel

Zubereitung:
Fleisch und Knochen waschen. Suppengemüse schälen, Lauch halbieren und ebenfalls waschen. Den Zwiebel mit der Schale halbieren. Die Knochen in kaltem, leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Im Anschluss das Fleisch beigeben. Den Schaum ständig abschöpfen. Pfefferkörner und Zwiebelhälften in die Suppe geben und leicht wallend, 1,5 h – 2 h kochen. In den letzten 30 Minuten Suppengemüse, Petersilie und bei Bedarf einen Suppenwürfel dazugeben. Ich habe noch nie einen Suppenwürfel hinzugefügt, da die Suppe mit den oben genannten Zutaten für mich einen sehr guten Geschmack bekommt. Aber das ist Geschmackssache. Fleisch und Knochen aus der Suppe geben und die Suppe abseihen. Suppe mit Salz final abschmecken und mit Schnittlauch bestreuen.

Zutaten Frittaten:
1/8 l Milch
1 Ei
Petersilie gehackt
Salz
80 g Mehl glatt
Öl

Zubereitung:
Hälfte der Milch, Ei, Petersilie und Salz mit dem Schneebesen verrühren. Das Mehl hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren. Die restliche Milch dazugeben und 30 Minuten rasten lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Teig dünn eingießen und gleichmäßig verteilen. Beidseitig backen, herausnehmen und erkalten lassen. Die kalten Palatschinken in Streifen schneiden.

 

Guten Appetit!

Eure Johanna

Processed with VSCOcam with a6 preset
Processed with VSCOcam with a6 preset
Processed with VSCOcam with m5 preset
Processed with VSCOcam with m5 preset
Rindsuppe mit Frittaten

Kommentar verfassen