Dieser Salat war unsere Lieblings-Vorspeise auf unserer Hochzeitsreise. Automatisch denken wir dabei an die Malediven, weißen Sandstrand, Zeit zu zweit, Cocktails, Urlaub.

Zutaten: (für 2 Personen)
200 g Fisolen
Rucola
Häuptelsalat
1 Avocado
Zitronensaft von 1 Zitrone
Sesamkörner, geröstet
1 Ei, hart gekocht und klein geschnitten
Salz, Pfeffer, Fischgewürz
Olivenöl
Dressing (Honig-Senf oder Essig-Öl-Dressing)

Zubereitung:
Das Ei kochen und in kleine Würfel schneiden. Die Sesamkörner anrösten. Die Fisolen putzen und in kochendem Salzwasser blanchieren (ca. 4 Minuten). Auskühlen lassen. Den Häuptelsalat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke teilen. Den Rucola waschen. Die Avocado schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben. Als Dressing verwende ich entweder Honig-Senf-Dressing oder Essig-Öl-Dressing. Für das Honig-Senf-Dressing folgende Zutaten vermischen: Olivenöl, Weißweinessig, Dijon-Senf, Honig, Salz und Pfeffer.
Den Thunfisch würzen und in wenig Olivenöl  kurz beidseitig anbraten. Der Thunfisch soll fast roh sein.
Thunfisch und Salat anrichten. Die gewürfelten Eierstücke über den Salat streuen und mit Sesamkörner abschließend bestreuen.
Guten Appetit!
Eure Johanna

IMG_5190

Salad Nicoise

Kommentar verfassen