Die wahrscheinlich, schnellste Pasta der Welt, mit einer wunderbaren Zitronennote. Perfekt an einem früh-sommerlichenTag wie heute.

Zutaten (für 2 Personen):
200 g Spaghetti
Salz
1/2 – 1 Zitrone, unbehandelt (je nach Geschmacksvorliebe)
Butter
Prosecco
150 g Sahne
Dille
Pfeffer
50 g Forellenkaviar

Zubereitung:
Die Nudeln laut Packungsanleitung al dente kochen. Die Zitrone waschen, die Schale  in feine Streifen schneiden und den Saft auspressen. In einem Topf Butter erhitzen (ca. 1/2 EL) und die Zitronenschale darin andünsten. Nach Belieben mit Prosecco ablöschen, mit Sahne aufgießen und das Ganze einkochen lassen (bei mittlerer Hitze). Sahne mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Nudeln mit der Sahne mischen, gegebenenfalls noch erwärmen und vor dem Servieren 2/3 des Kaviars untermischen. Die Nudeln anrichten, mit dem restlichen Kaviar und Dille garnieren und genießen.

Lasst es Euch schmecken!

Eure Johanna

IMG_5894_ba

Zitronen-Pasta mit Forellenkaviar

Kommentar verfassen