Heute habe ich ein weihnachtliches DIY-Projekt für euch. Servietten in Form eines Christbaumes. Damit habt ihr schnell eine hübsche Dekoration für euren Weihnachtstisch fertig gezaubert. Noch schöne Servietten dazu und mehr braucht es eigentlich schon nicht. Wem der Zimtgeruch zu intensiv ist, der kann statt den Zimtstangen auch kleine Holzstäbchen nehmen.

Was braucht Ihr dazu:
Zimtstangen (je nachdem wieviele Servietten ihr falten wollt)
goldene Sterne
grüne, quadratische Servietten

So wird`s gemacht:

Schritt 1:
Serviette mit dem Spitz nach unten vor Dich hinlegen. Jener Spitz, bei dem die vier Lagen der Servietten einzeln offen sind, zeigt nach oben.

1

Schritt 2:
Jede Lage einzeln nach unten Richtung Spitz falten. Die erste Lage wird ganz nach unten gefaltet. Die weiteren drei Lagen werden jeweils mit etwas Abstand nach unten gefaltet.

2

Schritt 3:
Nun die rechte und linke Hälfte jeweils nach hinten falten.

34

Schritt 4:
5

Nun werden die einzelnen Serviettenlagen eingeschlagen, wie kleine Laschen.

Schritt 5:

img_8995

Die Zimtstange auf der hinteren Seite der Servietten fixieren und den Stern auf die Christbaumspitze kleben. Wer möchte kann den Baumstamm noch mit einem Mascherl dekorieren.

 

Viel Spaß beim Falten!

Gutes Gelingen!
Eure Johanna

servietten_christbaum1_baservietten_christbaum_ba

 

Christbaum-Servietten

Kommentar verfassen