Keine Adventszeit ohne Maronischaumsuppe. Die Suppe mit dem gewissen Etwas passt perfekt zu jedem Weihnachtsmenü. Unkompliziert in der Zubereitung, aber raffiniert im Genuss.

Zutaten (für 4 Personen):
350 g Maroni (ich nehme immer gleich die kochfertigen Maroni von Ja natürlich!)
30 g Butter
60 g Sellerie, in Würfel geschnitten
0,7 l Gemüsesuppe
1/4 l Schlagobers
Muskatnuss gerieben
Salz
2 EL geschlagenes Obers

Einlage: Maroni

Zubereitung:
Butter in einem Topf schmelzen, Sellerie und Maroni beigeben, kurz rösten, mit heißer Suppe und flüssigem Obers aufgießen und weich kochen. Die Suppe fein pürieren, mit Muskatnuss und Salz würzen und abschmecken. Die Suppe in heißen Teller anrichten, Maroni beigeben und mit einem Sahnehäubchen dekorieren.

Mein Tipp: Trüffelöl oder gehobelte weiße Trüffel passen sehr gut zur Maronisuppe und auch zu Weihnachten! Für ein bisschen Luxus beim Essen so zu sagen. 😉

Guten Appetit!
Eure Johanna

img_9021 img_9024

 

Maronischaumsuppe

Kommentar verfassen