Buchteln, auch Wuchteln genannt, sind süße gefüllte oder ungefüllte Germknödel, die im Ofen gebacken werden. In der österreichischen Küche werden sie häufig mit Powidl oder Marillenmarmelade gefüllt und mit warmer Vanillesauce serviert. Besonders bekannt sind übrigens die Buchteln im Wiener Café Hawelka, die von Josefine Hawelka bis zu ihrem Tod  für die Gäste selbst gebacken wurden und sogar Eingang in Georg Danzer`s Lied „Jö schau“ gefunden haben.

Zutaten (für 20 Buchteln):
1/4 l Milch
30 g Germ
500 g glattes Mehl
2 Dotter
50 g Staubzucker
geriebene Zitronenschale
Vanillezucker
50 g Butter, handwarm (für den Germteig)
150 g Butter, flüssig
Mehl zu bestauben
Butter zum ausfetten
250 ml Marillenmarmelade

Zubereitung:
Milch erwärmen. Germ in der Milch mit einem Schneebesen auflösen, mit Mehl, Dottern, Staubzucker, Zitronenschale und Vanillezucker vermischen. Nun die Butter gut einarbeiten. Den Teig kneten bis er sich von der Schüssel löst. Mit Klarsichtfolie bedecken und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort rasten lassen.
Eine Wannenform mit Butter ausstreichen. Den Teig nach der Rastzeit in Stücke von je 40 g teilen. Die Teigstücke auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. In der Mitte der Teilstücke mit einem Löffel Marillenmarmelade verteilen. Teigstücke über der Fülle zusammendrücken und mit den Fingern formen. Die einzelnen Buchteln in flüssige Butter tauchen und mit der schönen Seite nach oben in die Form schlichten. An einem warmen Ort 2o Minuten gehen lassen  und im Anschluss ca. 25 Minuten bei 170 Grad Ober- und Unterhitze backen. Vor dem Servieren mit Zucker bestreuen.

Wer möchte serviert die Buchteln mit warmer Vanillesauce.

Guten Appetit!

Eure Johanna
IMG_9870IMG_9872

Buchten mit Vanillesauce

2 thoughts on “Buchten mit Vanillesauce

  • 14. Februar 2017 bei 12:17
    Permalink

    Soeben nachgekocht! Sooo lecker!!! Dankeschön für das Rezept!

    Antwort
    • 16. Februar 2017 bei 20:42
      Permalink

      Liebe Eva! Freut mich, dass euch die Buchteln geschmeckt haben. Wenn es nach den Kids geht würde es bei uns jede Woche Buchteln geben…. Schönen Abend!

      Antwort

Kommentar verfassen