Frühling ist Spargelzeit! Wie wäre es mit einer Spargel-Quiche? Der grüne Spargel ist in seiner Zubereitung richtig praktisch. Im Gegensatz zum weißen muss er nämlich nicht geschält werden. Ein großer Pluspunkt wenn es schnell gehen muss. Wir lieben das Rezept.

Zutaten:
1 Tarteteig (zB. von Tante Fanny)
500 g grüner Spargel
3 EL Basilikumblätter
3 Eier
50 g Emmentaler, gerieben
100 g Sauerrahm
100 ml Obers
Salz
Pfeffer
Muskatnuss, gerieben

Zubereitung:
Backrohr auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die holzigen Enden vom Spargel entfernen und der Breite nach halbieren. Im kochenden Salzwasser kurz blanchieren. Den Spargel abseihen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Basilikum fein schneiden.
Eier, Sauerrahm, geriebenen Emmentaler und Obers verrühren. Mit Salz, Muskatnuss und Pfeffer würzen.
Die Tortenform mit dem Teig auslegen. Spargel in der Form verteilen, mit Basilikum bestreuen und den Eierguss gleichmäßig verteilen.
Die Quiche bei 220 Grad Ober-/Unterhitze ca. 35 Minuten backen.

Guten Appetit!
Eure Johanna

IMG_0703_BA

Spargel-Quiche

Kommentar verfassen